Bili

Hier finden Sie das aktuelle Bili-Konzept unserer Schule, welches seit dem Schuljahr 22/23 Gültigkeit hat. Die Teilnahme an dem erweiterten Englisch-Angebot ist freiwillig und wird seit vielen Jahren gern angenommen. Wir freuen uns über viele kleine „Bilis“, werden uns aber auch an die Eltern wenden, wenn wir deutlich sehen, dass die zusätzliche Sprache das Kind zum aktuellen Zeitpunkt überfordert.

In den Klassenstufen 1 und 2 müssen die Kinder drei zusätzliche Wochenstunden aufbringen, zwei weitere Stunden finden parallel zum Klassenunterricht statt. In den Klassenstufen 3 und 4 finden vier der fünf englischsprachigen Stunden parallel zum Klassenunterricht statt. Die Kinder haben also eine Stunde mehr Unterricht als die reguläre Klasse.

Alle Kinder der Klassenstufen 1 bis 4 haben also fünf Stunden lang englischsprachigen Unterricht. Jeweils zwei Stunden davon sind reine Englischstunden, in denen die Alltagssprache im Vordergrund steht. Schnell haben die Kinder einen aktiven Wortschatz, mit dem sie kleine Unterhaltungen führen können und in den Klassenstufen 3 und 4 ausbauen. Zusätzlich zum ständig wachsenden Wortschatz werden die Kinder an die Schriftsprache herangeführt und lernen, Englisch zu lesen und selbst zu schreiben.

In allen vier Klassenstufen sind die drei weiteren englischsprachigen Stunden an ein Sachfach gebunden. In Klassenstufe 1 und 2 ist das Sachunterricht, der dann dreistündig erteilt wird, in Klassenstufe 3 ist es Musik und in Klassenstufe 4 Kunst, die jeweils dreistündig erteilt werden.

Termine
Klassenfahrt Jg. 9 + 10 (Berlin)
Anmeldezeitraum Jg. 5
VERA 6 + 8 Zeitraum
Vorhabenwoche
Praktikum Jg. 8

Aktuelles